Die Heilpflanze – Aus der Apotheke der Natur

Über 50.000 verschiedene Pflanzen werden weltweit als Heilpflanzen eingesetzt, über 17.000 davon haben Anwendung in der Medizin. Auch wenn wir hier nicht alle aufzählen können, möchte wir Ihnen ein paar davon vorstellen:

Heilfplanze Aloe Vera – Quelle Wikipedia

Aloe Vera

Aloe Vera kann heilungsfördernd wirken und wird im Volksmund auch als „Erste-Hilfe-Pflanze“ bezeichnet. Bei leichten Verbrennungen oder Sonnenbrand und kleinen Verletzungen kann sie Wunder wirken…

Kamille_Matricaria_recutita_001_cropped

Echte Kamille

Kamillenblüten haben einen angenehmen Duft. Sie werden eingesetzt als Entzündungshemmer, zur Krampflösung, gegen Blähungen und als Magenmittel. Sie haben ebenfalls desodorierende und bakterienhemmende Wirkung.

Sandddorn – Hippophae rhamnoides

Sanddorn

Das Öl des Sanddorn fördert die Wundheilung. Auch bei der Vorbeugung von trockenen oder geröteten Augen kann Sanddorn effektiv genutzt werden. Auf der Haut können Hautdefekte und Juckreiz mit Hilfe von Sanddorn behandelt werden. Auf die Funktion der Nieren kann Sanddorn positive Effekte ausüben und schützt die Nieren vor schädigenden Einflüssen. Quelle: Wikipedia

Johanniskraut_810px-Hypericum_perforatum_09

Johanniskraut

Echtes Johanniskraut ist eines der in Europa am häufigsten als Beruhigungsmittel und Antidepressivum eingesetzten Phytopharmaka. Die Wirksamkeit ist besser belegt als bei anderen pflanzlichen Präparaten mit vergleichbarem Anwendungsgebiet, wie etwa Lavendelöl und Passionsblumenextrakt, wenn es auch Kritik an der Methodik und Aussagekraft der Studien gibt. Im Allgemeinen sind weniger Nebenwirkungen zu erwarten als bei synthetischen Standard-Antidepressiva.
Quelle: Wikipedia

1295px-Illustration_Arnica_montana0

Echtes Arnika

Arnika wird zur äußeren Anwendung bei Verletzungen und bei rheumatischen Muskel- und Gelenkbeschwerden angewendet.

Scroll to Top